Zur Person

„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“ Albert Einstein


Daniel Timpe, *1976, Hagen (i. Westfalen)

Anerkennung durch DGSF und M.E.G.

  •  Studium der Sozialarbeit an der Fachhochschule Dortmund mit Diplom abgeschlossen
  •  Ausbildung in Systemischer Beratung
  •  Aufbauausbildung in Systemischer Familientherapie (DGSF) und Supervision (IFS)
  •  Hypno-systemische Konzepte für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (M.E.G.)
  •  Ausbildung in EGO STATE THERAPY 
  •  und EYE MOVEMENT INTEGRATION als traumatherapeutische Verfahren
  •  Weiterbildungsstudium Mediation an der FernUni Hagen
  •  Wingwave-Coach
  • Kinderschutz Fachkraft (§ 8a SGB VIII)
  • Heilpraktiker (Psychotherapie)
  • Lehrtrainer für Kinderhypnotherapie (M.E.G.)
  • Trainer für berufsbezogenes Stressmanagement / Wingwave  Trainer (ECA anerkannt)
  • Brainspotting Therapeut (Phase 1)
  • TRE-Provider (Trauma- and tension release exercise)
  • Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie (PEP-Fortbildung nach Dr. Bohne)


Zudem:

  •  Anerkannter Trainer und Inhaber des 2. Dan (Schwarzgurt) der International Hapkido Assoziation Seoul Korea
  •  ALPHA COMBAT INSTRUKTOR - Nahkampf, Selbstschutz und Einsatztrainings


Näheres zur Person auch hier unter 

Daniel Timpe



© Sandvox / Daniel Timpe 2014                     „Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“ (Albert Einstein)