Privatleben

Im Privatleben ergeben sich aus fielfältigen Gründen oft unterschiedlichste Belastungssituationen. Hier kann es hilfreich sein, für einen kurze Zeitspanne jemanden einzubeziehen und neue Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln oder Blockaden zu lösen. Andererseits kann einem die eigene persönliche Weiterentwicklung am Herzen liegen und man entscheidet sich deshalb für eine Zusammenarbeit.

036


Es beschäftigen einen Themen wie:


emotionalen Krisen,

Leistungssteigerung,

allgemeine Lebensfragen und Entscheidungen stehen an, 

Schwierigkeiten im Zusammenleben mit Anderen in Ehe, Familie, Freundeskreis und Beruf, 

Umgang erlernen mit für Sie Belastendem und Erlittenem, wie z.B. Mobbing, Ängste, Zwänge, Trauma, Trauer und allem was Sie hierzu zählen würden.

Der Wunsch nach neuen Möglichkeiten bei verschiedensten Themen zu suchen, die Ihnen wichtig erscheinen!

Wunsch nach persönlicher Entwicklung, u.a. .


Ethik-Flyer der DGSF: hier.


"Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden." 

    (Philip Rosenthal)


In diesem Bereich werden in der Hauptsache sog. hypnosystemische Therapie/Beratung*, das wingwave® Coaching und Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie (PEP nach Dr. Bohne) genutzt.

Methoden die ebenfalls zur Anwendung kommen können:

Eye movement Integration (EMI)EGO-State-Therapie, TRE und Brainspotting als traumatherapeutische Verfahren.*


* Die Leistungen können jetzt im Rahmen des Heilpraktiker (Psychotherapie) als solche angefragt und abgerechnet werden.

Daniel Timpe

Dipl.Soz.Arb., Systemischer Therapeut (DGSF) u.a., Heilpraktiker (Psychotherapie)

© Sandvox / Daniel Timpe 2014                     „Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“ (Albert Einstein)